Neun Stationen laden ein, sich mit den markanten, meist schwarzen Vögeln auseinanderzusetzen die sich durch ihr durchdringendes Krächzen Gehör verschaffen. Einige Stationen regen zum Mitmachen an. Der fast ebene Weg ist barrierefrei und führt durch das idyllische Cresbachtal, wo ein hölzerner Bilderrahmen Hingucker ist. Rabenschwarzer Humor ist in der tiefsten Fichtenschonung zu finden. Viele Bänke laden zum Verweilen ein.
Wandertipp
Der Krabbenweg
Als „Krabben“ werden bis heute im Schwäbischen Rabenvögel bezeichnet. Der 2,5 km lange Rundweg der auch einen Zugang an der Mönchhof-Sägemühle hat, verbindet Kunst, Natur und Gesundheit.
Neun Stationen laden ein, sich mit den markanten, meist schwarzen Vögeln auseinanderzusetzen die sich durch ihr durchdringendes Krächzen Gehör verschaffen. Einige Stationen regen zum Mitmachen an. Der fast ebene Weg ist barrierefrei und führt durch das idyllische Cresbachtal, wo ein hölzerner Bilderrahmen Hingucker ist. Rabenschwarzer Humor ist in der tiefsten Fichtenschonung zu finden. Viele Bänke laden zum Verweilen ein.
Familie Uwe Schittenhelm Alte Straße 24 72178 Waldachtal-Vesperweiler Telefon: 07445/35 70 - Telefax: 69 41 eMail: lokal[at]moenchhofsaegemuehle.de
Wandertipp
Der Krabbenweg
Als „Krabben“ werden bis heute im Schwäbischen Rabenvögel bezeichnet. Der 2,5 km lange Rundweg der auch einen Zugang an der Mönchhof-Sägemühle hat, verbindet Kunst, Natur und Gesundheit.
Partner und Links